Unsere Projekte

Auf der plattsalat „Plattform“ laufen einige Projekte, die wir Euch hier kurz vorstellen

Urban Gardening in unserem Innenhof

In unserem Teil vom Innenhof der Gutenbergstrasse 77a haben wir 3 Parkplätze zu einem kleinen Urban Gardening und Sitzbereich für Mitglieder und andere umgewandelt, die Lust haben hier zu sitzen und sich mit anderen zu treffen. Der Garten wird von Mitgliedern und weiteren GartenaktivistInnen beackert und beerntet.

Lastenrad Stuttgart

Das freie Lastenrad Stuttgart haben wir vor einigen Jahren zusammen mit Fahrräder für Afrika aus der Taufe gehoben. Wir nutzen Lastenräder natürlich für unsere eigene Logistik und wir sind auch Ausleihstation des freien Lastenradprojektes.

Verteilerstelle für 2 SoLaWis (Solidarische Landwirtschaftsprojekte) in Stuttgart

Für die älteste SoLaWi in Stuttgart sind wir seit ein paar Jahren einer der Verteilpunkte im Stuttgarter Westen, eine weitere SoLaWi, die Gemüsekooperative Stuttgart, hat sich aus plattsalat heraus entwickelt.

Für beide ist jetzt seit einiger Zeit der Verteilpunkte unser „Glashaus“, das ansonsten auch für Treffen und diverse Veranstaltungen als Ort dient.

Critical Mass Stuttgart

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir eine zentrale Rolle dabei spielen konnten, die Critical Mass in Stuttgart wieder groß zu machen.

In 2013, kurz nach unserem Umzug, haben einige Junge die CM in Stuttgart wieder zum Leben erweckt. Dabei hatte Conny Krieger, ihres Zeichens langjährige Pedelec Aktivistin, die Idee, nach dem CM Bier und Suppe anzubieten, damit nicht jedeR immer alleine oder mit seiner/ihrer Clique nach Hause oder in die nächste Kneipe fährt. Wo? Natürlich im neuen Plattsalat West in der ehemaligen Polizeiwache in der Gutenbergstrasse.

Das hat uns zwar einigen Ärger mit unseren neuen Nachbarn beschert, die der Meinung waren, dass man nicht alle paar Wochen biertrinkendes Palaver von erst Dutzenden und später Hunderten von Radlern im Quartier braucht, aber daraus wurde dann die legendäre Aftermass und die CM wuchs unaufhaltsam zu einer für Stuttgart unglaublichen Größe heran, so dass wir hier hinter Berlin und Hamburg mit Abstand die größte CM in Deutschland auf die Beine stellen.

Neben unseren eigenen Projekten, engagieren uns bei vielen spannenden und wichtigen Projekten und Netzwerken in der Stadt und auch darüber hinaus

Radentscheid Stuttgart

Als Teil vom Lastenradprojekt Stuttgart haben wir den Radentscheid mit unserem Lastenrad-Flieger als Kampagnenanhänger unterstützt. https://radentscheid-stuttgart.de/

Wohnprojekt der Kesselhof

Ein paar Plattsalat’lerInnen haben das Mietshäusersyndikatsprojekt „Der Kesselhof“ gegründet. https://www.der-kesselhof.de/

Wohnprojekt Fabrik Heslach

Mit der Fabrik ist plattsalat schon lange und vielfältig verbunden, über LadnerInnen & Mitglieder.

Stuttgart Open Fair

Das Stuttgart Open Fair war lange Jahre die zentrale Vernetzung für alle Initiativen und Organisationen, die sich für eine andere Welt eingesetzt haben. Klar, dass wir uns dort stark engagiert haben. http://www.stuttgartopenfair.de/

Umsonst und draußen

Was soll man sagen? Das U&D ist das Musikfestival in Stuttgart, seit mehr als 30 Jahren. Immer umsonst und immer draussen. Und immer selbstorganisiert, natürlich. https://www.ud-stuttgart.de/

Stuttgarter Bahnhofswiderstand

Dass wir uns gegen diesen Irrsinn engagiert haben, erfordert wohl keine Erklärung. Wir haben nicht nur die K21 Soliprodukte entwickelt, wir haben auch unsere ganze Organisations- und Logistikkompetenz eingebracht um die vielen Hundert Gruppen zu unterstützen und um die großen Events möglich zu machen.

Infos hier: https://www.bei-abriss-aufstand.de/, http://www.kopfbahnhof-21.de/ und hier: http://www.alle-gegen-s21.de/

Stadtmobil

Wir haben unseren eigenen Transporter abgeschafft und machen die Logistik nur noch mit dem Lastenrad und mit Stadtmobil Stuttgart. Sehr zu empfehlen.

Stadtwerke Stuttgart

Wir beziehen unseren Ökostrom von den Stadtwerken Stuttgart, weil wir es wichtig finden, dass es Stadtwerke gibt und weil die Stadtwerke Stuttgart mit der EWS Schönau zusammenarbeiten. Auch sehr zu empfehlen.