Lockerung unserer Coronamaßnahmen

Liebe Plattsalat’lerInnen & liebe KundInnen im Westen,

aktuell gibt es kaum noch gemeldete Coronafälle in Stuttgart, aber es gibt hier und da in Deutschland ein ziemlich wildes Aufflackern. Und natürlich ist Corona noch nicht durch und wir wissen nicht wie es weiter geht.

Darum haben wir beschlossen, dass wir unsere Schichtentrennung (die Hälfte der LadnerInnen arbeitet nur Vormittags und die andere Hälfte nur Nachmittags, erst einmal aufrecht erhalten, damit wir im Fall der Fälle nicht ganz schließen müssen. Das ist zwar ziemlich stressig bzgl. Vertretungen, aber wir sehen das als unsere Verantwortung gegenüber dem Laden, Euch und uns selbst auch. Wir beissen noch ein Weilchen in den sauren Apfel.

Wir werden aber ab Mittwoch die Mittagspause verkürzen, so dass wir dann jeden Tag 2 Stunden längen offen haben und damit hoffentlich die Warteschlangen minimieren können.

Es scheint ohnehin, dass die Schlangen nicht mehr ganz so häufig sind seit wir eine Person mehr in den Laden lassen. Diese Woche Freitag Nachmittag war ich zufälligerweise im Laden und da war über eine lange Strecke nur eine Person im Laden und überhaupt keine Schlange.

Wir diskutieren gerade auch, ab wann wir noch eine Person mehr in den Laden lassen wollen, je nach weiterer Entwicklung werden wir das evtl. ab nächste Woche machen.

Und, klar: bitte kommt weiterhin mit Maske, mittlerweile scheinen ja sogar auch die WissenschaftlerInnen einzusehen, dass die Maske ein gutes Mittel gegen die Verbreitung gewesen wäre (und vermutlich auch weiterhin ist).

Also, auf jeden Fall, ab Mittwoch könnt Ihr bis 14 Uhr einkaufen & ab 16 Uhr.

Mit den besten Grüßen aus dem Laden

Thomas

Und: bleibt gesund!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.